Aktuelle Zeit: 20. Okt 2017, 03:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Das Kräuterweib / die Heilerin
BeitragVerfasst: 9. Jul 2011, 08:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 73
Geschlecht: weiblich
Danke, ich geb mir Mühe.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Kräuterweib / die Heilerin
BeitragVerfasst: 9. Jul 2011, 09:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 73
Geschlecht: weiblich
So, hab meine ersten beiden Medinzinalweine nach dem Grundrezept oben angesetzt. Sind in 2 - 3 Wochen fertig.
Einer gegen Menstruationsbeschwerden, Blähungen und Kopfschmerzen mit Oregano und Majoran und der andere mit Nelken, Kreuzkümmel, Minze und Petersilie (Verdauungsfördernt, Fettstoffwechselanregend). Bin schon gespannt ob es was wird. Schmecken bestimmt eckelig, aber ich hab sie ja auch nicht nach Geschmack miteinander kombiniert. Außerdem ist eine Medizin am wirksamsten wenn sie wiederlich schmeckt :P .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Kräuterweib / die Heilerin
BeitragVerfasst: 9. Aug 2011, 11:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 73
Geschlecht: weiblich
So meine ersten Medizinalweine sind fertig. Falls jemand unter Menstruationsbeschwerden oder Verdauungsproblemen leidet kann er sich getrost an mich wenden ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Kräuterweib / die Heilerin
BeitragVerfasst: 9. Aug 2011, 15:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 96
Geschlecht: männlich
ich habe Menstruationsbeschwerden :D :D :D :D :D :D und das andere ^^


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Kräuterweib / die Heilerin
BeitragVerfasst: 19. Aug 2011, 22:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 73
Geschlecht: weiblich
Keine Sorge in 4 - 6 Tagen ist das wieder vorbei. Hohl dir ein Körnerkissen und ein Schnuffeltuch und dir geht es gleich besser! ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Kräuterweib / die Heilerin
BeitragVerfasst: 21. Aug 2011, 10:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 129
Geschlecht: weiblich
schatz wir frauen haben das einmal im monat uind wir leben auch ohne kräütertrunk noch weiter, aber wenn due nächstes mal menstruationsbeschwerden hast dann mach ich dir ne tee, das körner kissen heiss und kuschel dich ganz doll...^^ich liebe dich...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Kräuterweib / die Heilerin
BeitragVerfasst: 22. Aug 2011, 08:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 96
Geschlecht: männlich
ohh ja das wäre ja echt super wenn du mir das machen könntest , dann habe ich jetzt jeden tag das :D


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Kräuterweib / die Heilerin
BeitragVerfasst: 24. Sep 2011, 08:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 73
Geschlecht: weiblich
Hauswurz (Sempervivum)

Früher glaubten die Leute, dass die Hauswurz vor Blitzschlag schützt. Heute weiß man auch, dass die Pflanze gegen leichte Entzündungen hilft.
In Deutschland ist die Hauswurz als Heilpflanze nicht offiziell anerkannt. Was die uralte Heilpflanze wirklich alles kann, ist zu wenig wissenschaftich erforscht und belegt.
Schon im Mittelalter zerquetschte man die prallen Blätter und gab den Saft auf Hühneraugen, Insektenstiche, Herpes oder Exeme. Auch bei kleinen Verbrennungen und Schnittwunden beruhigt die Hauswurz und dient als erste Hilfe Mittel. Trockene und rissige Haut reagiert sehr positiv auf Hauswurzsaft.
Sie diente aber auch als Orakelpflanze, rote Blüten sollten ein freudiges Ereigniss ankündigen, bei weißen Blüten soll jemand sterben und riss jemand die Hauswurz vom Dach drohte der Verlust von Haus und Hof.
Hildegard von Bingen schrieb: "Wenn einem Mann die Geschlechtliche Begierde fehlt, soll er Hauswurz in Ziegenmilch einlegen, bis alles durchtränkt ist. Diese Milch kochen, einige Eier hinzufügen und 3 Tage davon essen."


Tee für den Hals bei Angina oder Zahnschmerzen


3 - 4 Hauswurzblätter mit 1 Tasse Wasser aufkochen. Dann damit gurgeln oder spühlen.
Blätter kauen soll ebenfalls bei gereizten Schleimhäuten und Zahnfleischentzündungen linderung bringen.


Schmerzweg-Salbe

1 Tl Bienenwachs in einem Glas ind heiße Wasserbad stellen und unter Rühren schmelzen.
Dann 4 El pürierte Hauswurzblätter rührend hinzugeben. Das Glas herausnehemen, unter Rühren wieder abkühlen lassen. Im Kühlschrank ist die Salbe einige Tage haltbar. Sie hilft bei Stoß-, Schlagverletzungen und Verstauchungen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Kräuterweib / die Heilerin
BeitragVerfasst: 6. Okt 2011, 09:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 96
Geschlecht: männlich
was ist angina ?


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Kräuterweib / die Heilerin
BeitragVerfasst: 10. Okt 2011, 21:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 73
Geschlecht: weiblich
Angina ist die lateinische bzw. medizinische Bezeichnung für Enge und Beklemmung. Das kann an ganz unterschiedliuchen Regionen oder Organen der Fall sein. Aber ich denke hier ist Angina tonsillaris, die meist verkürzt als Angina bezeichnet wird und bei der es sich um eine Infektion der Gaumenmandeln handelt, meist durch Streptokokken oder Staphylokokken, aber auch durch Viren verursacht. (Klugscheißerin!!!)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker